Herz-Kreislauf-Prävention

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nach wie vor die häufigste Todesursache in Deutschland.

 

Dazu gehören:

 

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Bluthochdruck
  • Arteriosklerose

 

Unsere Lebensumstände beeinflussen diese lebensbedrohlichen Erkrankungen ganz erheblich. Und auch hier gilt: Vorsorge ist besser als Heilung. Wer Übergewicht vermeidet, sich ausgewogen ernährt und bewegt sowie auf zuviel Alkohol und Nikotin verzichtet, kann das Risiko entscheidend minimieren und Lebensqualität und Lebenserwartung steigern. Auch Stress erhöht die Gefahr zu erkranken, besonders wenn er nicht abgebaut wird. Bei einer familiären Vorbelastung sollten sie auf jeden Fall regelmäßige Check Up’s in Anspruch nehmen.

 

Ganzheitsmedizinisches Therapiekonzept:

 

Diagnostik

 

  1. ausführliche Anamnese der Lebensumstände und familiären Vorbelastung
  2. körperliche Untersuchung
  3. EKGVNS-ANALYSE (Stresslevel)
  4. BIA-Messung (Ermittlung von Körperzusammenstellung und Ernährungszustand)
  5. Labor-Diagnostik: Bluttfettwerte, Homocystein, CRP als Screening

 

Ganzheitsmedizinische Behandlung

 

  1. Ernährungsberatung und Umstellung
  2. evtl. Ausarbeitung einer individuellen Diät und deren Begleitung
  3. evtl. individuelle Vitalstoffergänzung
  4. Erlernen von Entspannungsmethoden zum Stressabbau
    (Autogenes Training)
  5. Mental Coaching zur Stressreduzierung und Erlangung einer besseren Work-Life-Balance (z.B. Zeitmanagement)
  6. evtl. Raucherentwöhnung
  7. Sportberatung und Personal Training
  8. unterstützende Traditionelle Chinesische Medizin/Akupunktur

Aktuelles

neueste Artikel

19.07.2016

Migräne- und Kopfschmerztherapie

Wir verfolgen einen ganzheitlichen therapeutischen Ansatz und bieten Ihnen gerne ein kostenloses Erstgespräch an!

[mehr]

19.07.2016

Gesundheitspaket

Große Vitalisierungskur

 

 

[mehr]