UV-Eigenblutbehandlung

Die Immunabwehr ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesundheit.

 

Erste Anzeichen eines geschwächten Immunsystems:

 

  • häufige Infekte
  • schlechte Wundheilung
  • Schlafstörungen
  • Vitalitätsverlust

 

Bei der UV-Eigenblutbehandlung wird eine geringe Menge Blut aus der Vene entnommen, mit energiereichem ultraviolettem Licht bestrahlt und gleichzeitig bewegt und in einen Muskel oder die Haut wieder injeziert.

 

Die Therapie mit UV-aktiviertem Eigenblut ist eine Reiz- und Umstimmungstherapie. Sie bewirkt eine Steigerung der natürlichen Abwehrkräfte bzw. eine Verbesserung der Selbstheilungsfähigkeit des Organismus durch Einwirkung auf dessen Regulation.

 

Wobei kann die UV-Therapie helfen?

 

  • Abwehrschwäche mit häufigen Infektionen; grippale Infekte; Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Allergien, Heuschnupfen
  • Asthma bronchiale, chronische Bronchitis
  • Furunkulose und Abzesse
  • Erschöpfungszustände
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Depressive Verstimmungen

Aktuelles

neueste Artikel

02.11.2020

Immunsystem Aktivierung für alle!

- Virusprävention

- Entgiftung nach

(Corona) Impfung

- LongCovid Behandlung

- u.a.

 

 

[mehr]

02.11.2020

NEUE Adresse!

Sie erreichen uns jetzt in Hamburg Eppendorf,

Lehmweg 17, 20251 Hamburg.

Tel: 040-459988

Tel: 040-45000729

 

Wir freuen uns auf Sie!

[mehr]