Wechseljahre der Frau

Klimakterium - das bedeutet auch "Mitte des Lebens" und viele Frauen erleben diesen Abschnitt ihres Lebens als einen Neubeginn. Sie entwickeln während der Wechseljahre neue Interessen und gehen neue Wege.

 

Wechseljahre sind keine Krankheit, sondern eine normale Entwicklung mit typischen Veränderungen. Aber auf einige unangenehme Begleiterscheinungen der Wechseljahre würden Frauen sicher gerne verzichten.

 

  • Menstruationsschmerzen/heftige Blutungen
  • Hitzewallungen und Schweißausbrüche
  • Schlafstörungen
  • Seelische Probleme (Nervosität, Reizbarkeit, depressive Verstimmungen)
  • Brustbeschwerden (Schmerzen oder Spannungsgefühl)
  • Sexuelle Probleme (Scheidentrockenheit)
  • Harnblasenschwäche (Inkontinenz)
  • Harnwegsinfektionen
  • Probleme mit den Haaren (dünne Haare, Haarausfall)
  • Probleme mit der Haut
  • Gewichtsprobleme (Gewichtszunahme in den Wechseljahren)

 

Ganzheitsmedizinisches Therapiekonzept

 

Diagnostik

 

  1. ausführliche Anamnese unter Miteinbeziehung der Lebensumstände undeiner familiären Disposition
  2. körperliche Untersuchung
  3. Laboruntersuchung Hormonstatus
  4. Knochendichtemessung
  5. Bio Scan (Biologisches Alter)
  6. BIA-Messung (Ermittlung von Körperzusammenstellung und Ernährungszustand)
  7. u.a.

 

Ganzheitsmedizinische Behandlung

 

  1. Hormonsubstitition
  2. Osteoporoseprävention bzw. –behandlung
  3. Thymustherapie
  4. evtl. UV-Eigenblutbehandlung
  5. Chelat-Therapie
  6. Orthomolekulare Medizin
  7. Ernährungsberatung
  8. Wertorientierte Persönlichkeitsbildung bzw. Mental Coaching
  9. Autogenes Training / Yoga
  10. Personal Training
  11. unterstützende Traditionelle Chinesische Medizin/Akupunktur

Aktuelles

neueste Artikel

19.07.2016

Migräne- und Kopfschmerztherapie

Wir verfolgen einen ganzheitlichen therapeutischen Ansatz und bieten Ihnen gerne ein kostenloses Erstgespräch an!

[mehr]

19.07.2016

Gesundheitspaket

Große Vitalisierungskur

 

 

[mehr]